„PLUTO“ – Stadtteilzentrum Herne

Umbau des „Haus der Jugend“ zu einem Stadtteilzentrum in ein- und zweigeschossiger Bauweise mit Teilunterkellerung. Gliederung in 3 Bauteile bestehend aus Jugendbistro, Büro- und Seminarräumen und Kinderbereich (Bauteil „A“), Eingangsfoyer und Veranstaltungssaal (Bauteil „B“) sowie Vollküche und dazugehörigem Stadtcafé (Bauteil „C“).

Bauherr: Gebäudemanagement Herne (GMH) 
Ort: Herne

Fähigkeiten

Gepostet am

28. Februar 2008

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.